Was heißt eigentlich fraktioniert?

Möglicherweise habe ich Ihnen eine fraktionierte Gabe Ihrer Arznei verordnet. 

Fraktionieren bedeutet: "aufteilen, unterteilen, in Abständen erfolgend"

Globuli aufteilen ist ziemlich schwierig :-) 

Aber man kann Globuli in Wasser auflösen und somit eine fraktionierte Gabe erreichen. 

Wie schaut das aus?

 

Die erste Gabe: 3 Globuli direkt aus dem Behältnis im Mund zergehen lassen. Die Globuli sollten Sie möglichst nicht mit feuchten Händen anfassen - da der Wirkstoff außen auf den Globuli aufgebracht ist.  

 

Zweite bzw. weitere Gaben: Lösen Sie bitte 3 Globuli in etwa 150 ml Wasser auf.

Sie können gerne mit einen Plastiklöffel unterstützend so lange rühren, bis die Globuli aufgelöst sind.

Von dieser Lösung nehmen Sie einen kleinen Schluck (etwa 1 EL). Bei Kindern und Säuglingen reicht 1 TL aus. Den Schluck etwa 1/2 Minute bis Minute im Mund belassen. 

Vor jeder weiteren Einnahme "verkleppern" Sie diese Globuli-Lösung erneut - mit etwa 10 x kräftigem Umrühren - und können dann wieder ein Schlückchen nehmen.

Bewahren Sie den Becher mit der Arznei an einem strahlungsarmen Ort (nicht neben der Mikrowelle oder dem Modem, Repeater) auf. 

Die Häufigkeit der Einnahme ist sehr individuell und geschieht nach Absprache mit mir. 

Vermeiden Sie es etwa 1/2 Stunde vor und nach der Einnahme zu essen und zu trinken bzw. zu rauchen und Zähne zu putzen. Dies könnte die Wirkung beeinflussen.

 

Bereits Hahnemann hat vor über 200 Jahren gesehen, dass das Auflösen der Arznei in Wasser nach der ersten Gabe eine wesentlich bessere Wirkung bei den Patienten erzielt. 

 

 

 

 

Zusätzlich zu meiner bisherigen Praxis in Bogenhausen finden Sie  mich seit Anfang 2017 auch in der kinderärztlichen Privatpraxis von  Frau Dr. Gottinger in Neubiberg.

 

In den liebevoll gestalteten Räumlichkeiten empfange ich gerne große und kleine Patienten